• +49 (0) 2203 980 15 70

Nützliche Tipps

Hier finden Sie nützliche Ratschläge von unseren Experten. Sollte dennoch etwas unklar sei, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt

15. Juli 2014 Ratgeber  0

Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt

Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt


Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt
und TV Soap’s, die unendliche Geschichte „die Schätze liegen im Keller oder auf dem Dachboden“


Mit unserem Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt geben wir Ihnen wichtige Informationen über die Realität. Nicht alles ist Gold was glänzt!
Sie möchten den Verkauf selbst in die Hand nehmen und wollen einen Hausflohmarkt veranstalten. Soweit so gut. Sie säubern alle Sachen (keiner will verdreckte und staubige Dinge in die Hand nehmen und wenn doch, dann senkt dies drastisch den gewünschten Preis).

Sie bauen alle Dinge die Sie gerne verkaufen möchten schön auf, schalten Anzeigen im Internet und harren der Dinge die da kommen. Meist werden die Hausflohmärkte an einem Samstag oder Sonntag veranstaltet. Es kommt natürlich KEINE Flut von Interessenten wie dies in den TV Soap’s dargestellt wird. Wenn das Wetter nicht zu gut ist kommen einige Interessenten und Spezialisten, die sich die schönsten kleinen Dinge heraussuchen und … zu kleinsten Preisen kaufen, denn Sie sind froh, dass überhaupt Stücke verkauft werden.


Am Ende des Tages gibt es meist lange Gesichter und wenig Geld in der Kasse. Allerdings sind in 90 % aller Fälle alle großen Teile stehen geblieben, die keiner haben will. Und was nun???


Jetzt bleibt es an Ihnen die großen Teile zu zerlegen und sie auf die Deponie zu bringen. Sie werden sehen, dass die besenreine Räumung eine mühevolle schwere Schlepperei und Arbeit ist. Wäre es da nicht viel besser gewesen sich an ein professionelles Unternehmen zu wenden, das die verwertbaren guten Stücke anrechnet, die Wohnung und das Haus besenrein zu einem fairen Preis unter bestmöglicher Anrechnung der werthaltigen Stücke günstig oder sogar kostenlos räumt und Ihnen nach Abschluss der Arbeit Ihr Anwesen leer und besenrein übergibt.
Das Ganze zu einem überschaubaren Preis und Sie liegen während dessen im Garten oder können Ihrer Arbeit ohne sich Gedanken machen zu müssen problemlos und in Ruhe nachgehen.


Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt
&
TV-Soap’s, die unendliche Geschichte „die Schätze liegen im Keller oder auf dem Dachboden“

Fast jeder kennt die diversen Sendungen in denen dem unerfahrenen Verbraucher vermittelt werden soll, dass durch Hausflohmärkte und auf Trödelmärkte, die Dinge die jahrzehntelang gesammelt wurden das große Geld bringen.
Dabei sind mehr oder wenig attraktive „Helfer“ am Werk, die ihre tollen Kontakte dafür einsetzen, dass die Dinge zu Spitzenpreisen VOR DER KAMERA“ verkauft werden.
Gute Beispiele sind hier die diversen Sendungen wie z.B. Trödeltrupp oder Bares für Rares. Das sind KEINE LIVE Sendungen. Das können Sie selber im Netz nachlesen.
Hier wird im Vorfeld ganz genau jeder Teilnehmer und jedes einzelne Stück durch die Produktionsfirmen und Sender ausgewählt wer und was vor die Kamera kommt, damit der größmögliche Unterhaltungswert erzielt wird. Nichts wird da dem Zufall überlassen.

Haben Sie etwa geglaubt, dass jeder der Experten alle Marken und Symbole im Kopf hat? Alles reine Unterhaltung bei der man sich etwas Wissen aneignen kann und mehr nicht.


Dabei wird vergessen, dass

  • diese „Helfer“ mit sehr guten Honoraren durch die TV Soap Produktionsfirmen bezahlt werden;
  • der verbleibend Rest meist in Containern abtransportiert werden muss und …. der kostet Geld und Arbeitskräfte;
Info: Ein kleiner Container kostet um die 500 bis 600 Euro ein großer je nach Volumen € 1.000 bis € 1.500


Unterhaltung und Klamauk
Mit viel Aufwand wird hier ein Szenario geschaffen, dass den Zuschauer unterhalten und vermitteln soll, dass da viel Geld
zu machen ist. Dies ist definitiv falsch. Wie die Endrechnung aussieht wird natürlich nicht gezeigt.

Hier nur einige Punkte der Realität:

a.) Fast jeder war schon einmal auf dem Flohmarkt oder Trödelmarkt.
Beobachten Sie doch einmal wie viel Käufer an einem Stand sind, an dem keine TV Kamera steht und wie viel in 1 oder 2 Stunden verkauft wird. Sie werden sehen, dass man auf diese Art und Weise sehr lange braucht um eine Wohnung oder gar ein ganzes Haus aufzulösen. Von der Arbeit ganz zu schweigen.


b.) Verkauf über ebay und andere Internetportale
Sie können Glück haben, aber meist ist das Glück ein launischer Geselle und was dann in der einzelnen Auktion zu welchem Preis verkauft wird, ist meist nicht sehr befriedigend. Hinzu kommt, dass Sie vielleicht kein Geld bekommen, also das Ganze von vorne. Wenn Sie das Geld bekommen, muss alles gut verpackt werden und Sie bringen es zum Versand. Jetzt stellen Sie sich vor auf diese Art und Weise eine Wohnung oder eine Haus aufzulösen und zu verwerten.

Inzwischen weiß fast jeder, dass ebay für Käufer ein Eldorado für billigste Preise ist. Verkäufer aber meist mit dem niedrigen Ergebnis sehr unzufrieden sind. Jeden Artikel prüfen ob er in Ordnung ist, säubern, fotografieren, Beschreibungstexte entwerfen, evtl. recherchieren (was ist das überhaupt, was Sie da anbieten), Mails beantworten, evtl. Besichtigungstermine machen zu denen dann keiner kommt und so weiter.
Alles in allem eine immense Arbeit mit zweifelhaftem Erfolg.


c.) Eigenkosten und Arbeit
Wie schon gesagt über die Kosten wird bei so einer „Soap Sendung“ nicht gesprochen. Zum Einen ist da die Arbeit um ein Objekt zu räumen. Zum Anderen kostet ein Container Geld und der Restmüll kostet auch noch einmal harte Euros. Da kommen je nach Umfang der Haushaltsauflösung oder Entrümpelung schnell 500 oder gar weit über tausend Euro zusammen. Die Kosten hängen hier vom Volumen und davon ab WAS entsorgt wird. Farben, Lacke, Reifen, Chemikalien, Medikamente, Glas, und Elektroartikel sind Sondermüll und dürfen nicht in den Container.
Jede Deponie hat hier andere Bestimmungen und Preise. Die Zeiten alles in den blauen Sack zu packen und ab in den Müll sind vorbei. Die einzelnen Stoffe müssen sauber getrennt werden und das kostet Arbeit, Zeit und Geld.


Wir erleben es oft genug, dass fast alles an brauchbaren Dingen bis zur letzten Tasse aus der Wohnung oder dem Haus entfernt wurde und dann……werden wir gerufen und es wird erwartet, dass wir für 50 Jahre oder noch ältere verwohnte, beschädigte und meist auch noch völlig verschmutzte Dinge, Möbel und Hauhaltsgeräte noch einen Preis nennen bzw. werden gefragt, ob die noch auf die Auflösung oder Entrümpelung angerechnet werden. NEIN um es klar zu sagen, wir sind keine Mülldeponie !


Wir liebe alte Dinge und tun vieles um sie zu erhalten. Wir bemühen uns soweit es nur irgend geht Ressourcen zu schonen und Dinge weiterzuverwerten und sei es, dass wir die Dinge, die nicht mehr verkaufbar sind an Mitbürger mit wenig oder gar keinem Geld verschenken.
Dazu haben wir die Schariwari Verschenk-Aktion ins Leben gerufen und spenden an Kindergärten, Seniorenheime, Behinderteneinrichtungen, Studenten und Menschen mit wenig oder keinem Geld gute Dinge die zu schade sind um sie wegzuwerfen.
In unserem Schariwari-Onlineshop und in unserer Schariwari Schnäppchenhalle in der Stefanstr. 11 in 51145 Köln Porz Urbach können Sie nach tel. Terminvereinbarung auf über 500 qm sehen, welche Mühe wir uns geben um schöne alte, antike und kuriose Dinge, zu erhalten, damit diese wieder von Liebhabern gefunden werden um dann noch lange Freude zu bereiten.


Unsere wichtigsten Ziele sind, einerseits Menschen zu helfen die wenig oder kein Geld haben, MÜLL zu vermeiden und altes, schönes und kurioses zu erhalten.
Nur die Arbeit, die Fahrzeuge, der Transport, das Lagern, Säubern und Reparieren kosten unser Geld. Und wir müssen unsere Mitarbeiter, die keine 1 Euro Jobber sind anständig für die schwere Arbeit bezahlen.


Wir möchten für Sie ein fairer und korrekter Partner sein, mit dessen Arbeit Sie zufrieden sind, so dass Sie sagen können. Es war die richtige Entscheidung htservice köln mit Ihrer Haushaltsauflösung, Entrümpelung, Endreinigung und evtl. Renovierung zu beauftragen. Last but not least, natürlich führen wir auch sehr oft völlig KOSTENLOSE Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen und Nachlassauflösungen durch, da wir für die vorhandenen guten Sachen eine bestmögliche Wertanrechnung vornehmen.


Ihre Zufriedenheit ist für uns die beste Referenz und Werbung. In diesem Sinne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat und unseren umfangreichen Dienstleistungen unter dem Motto „Alles aus einer Hand“ hilfreich zur Seite.


Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche, damit wir Ihnen unsere fachgerechte Beratung und kostengünstige Lösung anbieten können. 

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 07:30 bis 19:00 Uhr unter
Tel. 02203-980 1570 oder 0176 636 55055
oder schreiben Sie uns eine kurze mail mit Tel. Nr.
damit wir Sie anrufen können.

Kontakt: e-mail:htservice08@htservice-koeln.de

Autor © htservice
Heike Teusch
Mitglied der Handwerkskammer Köln Nr. 1190597
Stefanstr. 11
51145 Köln-Porz-Urbach
Tel.:       0049-(0)2203 – 980 1570
Fax.:     0049-(0)3212 – 283 8724
mobil:   0049-(0)176 636 55055

Wir bieten Ihnen unseren Ratgeber Eigenverwertung Hausflohmarkt und unsere Dienstleistungen in folgenden Städten und Orten an:
Köln, Bonn, Düsseldorf, Euskirchen, Neuss, Ratingen, Leverkusen, Bergisch Gladbach, Bensberg, Refrath, Alt-Refrath,  Hebborn, Gronau, Heidkamp, Herkenrath, Dürscheid, Odenthal,  Schildgen, Paffrath, Katterbach, Voiswinkel,  Bockenberg, Untereschbach, Brück, köln Ehrenfeld, köln Lindenthal, Marsdorf, Junkersdorf, Weiden, Lövenich, Bickendorf, Pesch, Lindweiler, Flittard, köln Rodenkirchen, köln Pulheim, köln Kalk, köln Mühlheim, köln Nippes, köln Longerich, Rat Heumar, köln Poll, Köln Porz, köln Müngerdorf, köln Dellbrück, köln Chorweiler, köln Dünnwald, köln Zollstock, Köln Ossendorf, Hürth, Efferen, Stotzheim, Kalscheuren, Gleuel, Kendenich, Fischenich, Rondorf, Rösrath, Overath, Neunkirchen Seelscheid, Lindlar, Kürten, Wermelskirchen, Solingen, Gummersbach, Remscheid, Burscheid, Wuppertal, wermelskirchen, Dormagen, Monheim, Hilden, Langenfeld, Meerbusch, Erkrath, Mettmann, Velbert, Heiligenhaus, Euskirchen, Frechen, Bachem, Buschbell, Berrenrath, Habbelrath, Gleuel,
Frechen-Königsdorf, Brauweiler, Pulheim, Kerpen, Horrem, Sindorf, Blatzheim, Bergheim, Quadrath-Ichendorf, Elsdorf, Niederaussem, Düren, Niederzier, Nörvenich, Langerwehe, Wahnheide,Troisdorf, Sankt Augustin, Rhein Sieg Kreis,Rhein Erft Kreis, Bornheim, Wesseling, Hennef, Siegburg, Bedburg, Elsdorf, Lohmar, Bad Münstereifel, Blankenheim, Mechernich, Schleiden, Bad Godesberg, Weilerswist,Aachen, Eschweiler, Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Grevenbroich, Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Essen, Bochum, Dortmund, Unna, Hagen sowie in allen umliegenden Orte und im Grenzgebiet Holland und Belgien.

Comments are closed.

X

Sehr gut

5,0 / 5,0